Mikrodermabrasion

Ablauf

Die Diamant Mikrodermabrasion ist eine intensive und effektive Behandlungsmethode, um das Hautbild zu verbessern. Eine gesunde, junge Haut besteht aus ca. 20 Hornschichten. Durch negative Einflüsse (Sonnenbaden, Rauchen oder Stress) regeneriert sich die Haut langsamer. Es können mehr als 70 Hornschichten entstehen. Dies wird sichtbar durch eine dicke, fahle Hautoberfläche – die oftmals ledrig wirkt. Die besten Pflegeprodukte verlieren ihre Wirkung, da sie kaum in die Haut eindringen können.

Bei dieser Methode wird die Verhornung sanft abgetragen. zeitlos ist eines der wenigen Hautpflege Studios im Osten von München, das Mikrodermabrasion mit der neuesten Diamant-Technologie durchführt. Um Entzündungen und Hautreaktionen zu vermeiden, werden keine losen Kristalle oder andere Schleifmittel verwendet. Mit Diamantaufsätzen wird die oberste Hautschicht abgetragen, bzw. –geschliffen. Dadurch bekommt die Haut einen Impuls zur Regeneration und die Neubildung von frischen Zellen wird angeregt. Durch den Vakuumeffekt wird zusätzlich die Durchblutung der Haut verbessert.

Wirkung
Direkt nach der Behandlung haben Sie eine glattere und weichere Haut – eine Art „Super-Peeling-Effekt“. Kleine Unebenheiten werden beseitigt und das Hautbild sofort sichtbar verbessert. Nach der Mikrodermabrasion empfehlen wir entweder das Auftragen einer Maske oder eine Ultraschallbehandlung, denn die Poren sind nun gereinigt und geöffnet. Das ist der ideale Zeitpunkt, um hochwertige Wirkstoffe in die Haut einzuschleusen.